6. Orgelkonzert
Datum 18.09.20
Zeit: 18:15
Kategorie: Musik
Beschreibung:

Par une forêt de symbole

Chororgel:
Earle Brown
Folio, October 1952

William Byrd
Aus dem Fitzwilliam Virginal Book
No LXVII: The Woods soe wyld

Earle Brown
Folio,1953

John Dowland
Settfoorth by William Byrd
Aus dem Fitzwilliam Virginal Book
No CXXI: Pavana Lachrymae

Earle Brown
Folio,1952

Hauptorgel:
Robert Schumann
Aus 4 Skizzen für Pedalflügel op. 58 Nr.1
nicht zu schnell und sehr markirt

Christian Wolff
Black Song Organ Preludesl. und 2.
4 Skizzen für Pedalflügel op. 58, Nr.2
nicht zu schnell und sehr markirt

Black Song Organ Preludes 3. und 4.
4 Skizzen für Pedalflügel op. 58, Nr.3
lebhaft

Black Song Organ Preludes: 5. und 6.
4 Skizzen für Pedalflügel op.58, Nr. 4
allegretto

 

Samuel Cosandey Orgel, Reformierte Kirche Freiburg

Seine erste Orgelausbildung erhielt Samuel Cosandey, geboren 1992, bei Martine Reymond in Montreux (CH). Parallel dazu absolvierte er die Matura für Künstler und Spitzensportleram Gymnasium Auguste-Piccard.

Ab 2011 studierter an der Hochschule der Künste Bern bei Daniel Glaus Orgel und Komposition. Ergänzend besucht er regelmässig Sommerschulen und Masterklassen.

Neben der Musik des19.Jahrhundert gilt seine Leidenschaft auch der zeitgenössischen Musik, allem voran dem Theätre Musical, eine Disziplin, welche er an der Hochschule der Künste Bern bei Pierre Sublet und Fran^oise Rivalland entdeckte.

Er ist Mitglied des zeitgenössische Ensemble Polygon, in Bern. Er unterrichtet Klavier und Orgel an der Musikschule Aigle.

Samuel Cosandey ist Preisträger der International Organ Competition Berne 2015, der Studienpreis der Migros Kulturprozent und des Orgelkompositionswettbewerb der Stiftskirche Stuttgart 2019.

 

 

Massnahmen COVID-19

Während des Konzerts gilt eine Schutzmaskenpflicht für alle Besucher*innen.

 

Leitung: