Burgdorf

lang¦sam - eine nächtliche Reise

Im Rahmen der Kulturnacht Burgdorf
Samstag, 20. Oktober 2018 um 22.00 Uhr

Zeit, ein Raum, zwei Orgeln, ein Tänzer.
Eine sich langsam im Raum erstreckende Geste.

Konzeption und Ton: Nina Wirz und Sebastian Rotzler
Butoh-Tanz: Christoph Lauener

Die Darbietung verbindet sich über Musik, Bewegung und Lichtgestaltung mit der besonderen Ausstrahlung des Kirchenraumes.
In eben diesen Raum hinein entfaltet sich die Musik aus dem fast unhörbar Verborgenen der Klangwelten beider Orgeln.

Der Butoh-Tanz, welcher der Langsamkeit und Reduktion verschrieben ist, tritt mit einer tänzerischen Geste in einen Dialog mit dem vom Klang sich füllenden Raum

zurück