Projekte und Angebote

Im und um den Gyriträff finden verschiedene Angebote und immer wieder Projekte statt.  

Sauberes Quartier ist ein Projekt mit vielen Facetten und kleineren Unterprojekten. Gestartet wurde das Projekt im Sommer 2015 mit dem Anliegen, dass mehr Sorge zum Quartier getragen wird. Die wilden Deponien führen zu viel Ärger und Unverständnis, aber auch die Grünanlagen waren wegen der Verschmutzung immer wieder Thema. Zusammen mit der Baudirektion, der JUBU, Spielgruppe Kinderland, dem Quartierverein Ämmebrügg und der Quartierarbeiterin der ref. Kirche sind folgende Projekte umgesetzt worden. Einige Projekte sind noch offen und brauchen noch etwas Zeit. Sollte Sie etwas interessieren, dann melden Sie sich Regula Etzensperger.

Projekte

Der Garten: Vor dem Gyriträff ist ein Quartiergarten entstanden. Bei Fragen oder Interesse zur Mitarbeit und Nutzung eines Stücks des Gartens melden Sie sich bei Regina Biefer , Präsidentin des Quartiervereins Ämmebrügg. Hier finden sie einige Bilder vom Garten.

Die Abfalleimer: im Herbst 2017 konnten wir 11 neue Abfalleimer im Quartier Gyrischachen einweihen. Diese sind auf der Frontseite mit einem Kunstwerk versehen. Diese Kunstwerke wurden mit einem Wettbewerb aus 148 eingesandten Bilder nominiert.

Trash Heros: Das Littering und die Abfallentsorgung über den Balkon ist im Gyrischachen ein Problem. Die JUBU (zu Sebastian Etzensperger) hat sich mit einigen Jugendlichen diesem Problem angenommen und ist unter dem Projekt Trash Hero regelmässig im Gyrischachen unterwegs und liest Abfall auf.

Hol- und Bringtag: Der Hol- und Bringtag (Flyer hinterlegen) findet vor dem Gyriträff statt. Die Idee ist, dass jeder Sachen und Dinge welche noch intakt sind, aber nicht mehr gebraucht werden gebracht (Bringen) werden können und wenn Sie etwas sehen, was sie noch gebrauchen können (Holen)

Angebote

Schreibdienst: Wir arbeiten eng mit dem Schreibdienst des GFV zusammen. Der Schreibdienst hilft ihnen beim Schreiben ihrer Bewerbung, Briefes und Ausfüllen von Formularen.

Quartiergottesdienst: am 2. September feiern wir im Gyripark unseren Quartiergottesdienst.

Lichtfest: Am Montagabend 17. Dezember 18 feiern wir im Quartier das Lichtfest. Wir ziehen mit den Kindern und ihren Laternen durch das Quartier und danach gibt es Essen aus aller Welt.